Masterstudiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung - Hochschule Anhalt - Bernburg

Fachbereich 2

Masterstudiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung

Es besteht im Master-Studiengang Betriebswirtschaft/Unternehmensführung eine sehr enge Verbindung zwischen theoretischen und praktischen Kenntnissen. Die Vermittlungsformen wurden so gewählt, dass eine möglichst intensive Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis möglich ist. Die Studierenden müssen ihre theoretisch angeeigneten Kenntnisse in verschiedenen Prüfungsformen wie beispielsweise in Präsentationen, Projekten, Fallstudien und Hausarbeiten anwenden.

Folgende Arten von Prüfungsleistungen sind möglich:

  1. schriftliche Prüfung,
  2. mündliche Prüfung,
  3. Hausarbeit,
  4. Referat,
  5. Projekt,
  6. Präsentation und Kolloquium,
  7. Beleg.

Insgesamt können die Studierenden 24 Module belegen wovon 8 ausschließlich durch Klausuren geprüft werden. In den restlichen Modulen werden verschiedene Prüfungsformen, insbes. Fallstudien, Referate oder lösen mündlich Prüfungen verlangt oder mit einer Klausur kombiniert.

fussan1

Studienfachberater

Prof. Dr. Carsten Fussan
+49 (0) 3471 355 1318
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internetseite